Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Die Polizei bittet die Bevölkerung bei einem Autodiebstahl um ihre Mithilfe

    Erlenbach/Viernheim (ots) - Die Polizei in Heppenheim bittet die Bevölkerung zur Klärung eines Autodiebstahls um Hinweise. Samstagnacht (22.7.) gegen 3 Uhr war der Opel Kadett E, GSI, weiß mit dem amtlichen Kennzeichen HP-YG 152 in Erlenbach an der Tierparkstraße gestohlen worden. Eine Zeugin hatte fünf junge Männer, die mit einem kleinen silbernen Van zu dem Kadett angefahren waren, beobachtet. Zwei der Männer waren mit dem Kadett weggefahren, die anderen in ihrem Auto hinterher. Am Sonntag (23.7.) wurde an der Ortsrandlage gegen 10 Uhr der gestohlene Kadett stark beschädigt aufgefunden. Mehrere Scheiben waren eingeschlagen und ringsum hatte das Auto Anstoßstellen. Außerdem fehlten die vordere Stoßstange mit Spoiler und das Kennzeichen.  Da im Fahrzeug Strohreste gefunden wurden, gehen die Ermittlungsbeamten des Fachkommissariats der Kriminalpolizei in Heppenheim davon aus, dass mit dem Auto Ralley gefahren und Strohballen bewegt wurden. Dabei können die Fahrzeugteile abhanden gekommen sein. Deshalb bitten die Beamten um Hinweise, wenn auf Feldern Fahrzeugteile gefunden werden oder Beobachtungen gemacht wurden, die mit dem Fahrzeugdiebstahl in Verbindung stehen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Bergstraße in Heppenheim unter der Telefon Nummer 06252/706-0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: