Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Lorsch - Heroinplömbchen unter der Vorhaut

Lorsch (ots) - Wieder einmal hatten die Fahnder der Direktion Verkehr des Polizeipräsidiums Südhessen bei einer Kontrolle auf der BAB 67 den richtigen Riecher. Sie kontrollierten am Samstagabend in der Gemarkung Lorsch ein Fahrzeug, das mit vier Männern im Alter von 17 bis 34 Jahren besetzt war. Im Aschenbecher sahen die Fahnder einen halb abgerauchten Joint, was sie veranlasste noch genauer hinzuschauen. Und so fanden sie beim Fahrer des Autos in einer Zigarettenschachtel ein Heroinplömbchen, bei einem der Beifahrer ein Heroinplömbchen im Schuh und einem weiteren ein Heroinplömbchen in der Unterhose versteckt. Zu guter letzt hatte der vierte im Bunde ein Heroinplömbchen unter seiner Vorhaut verbaut. Doch auch dieses Versteck nutzte nichts. Das ganze Heroin wurde sichergestellt und außerdem der Führerschein. Gegen alle vier Personen wurden Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Verstoß gegen das BtmG eingeleitet. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christine Klein Telefon: 06151 - 969 2411 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: