Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Arbeitsunfall in Labor der Kläranlage/Zwei Frauen durch Schwefelsäuredämpfe verletzt

    Darmstadt (ots) - In einem Labor der Kläranlage in der Gräfenhäuser Straße sind am Mittwochnachmittag (19.07.06) zwei weibliche Reinigungskräfte durch das Einatmen von Schwefelsäuredämpfe verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich gegen 17.10 Uhr. Die Berufsfeuerwehr Darmstadt und Beamte des 3. Polizeireviers waren im Einsatz. Die Feuerwehr hat im Gebäude Schadstoffmessungen vorgenommen und das Gebäude belüftet. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht. Nach ersten Erkenntnissen könnte der Defekt einer Abzugsanlage Ursache für den Arbeitsunfall sein. Die beiden Frauen wurden vor Ort ärztlich versorgt und zur weiteren Beobachtung vorsorglich in eine Darmstädter Klinik eingeliefert. Die Abteilung Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik des Regierungspräsidiums Darmstadt hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: