Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 80-jähriger Frau die Tasche gestohlen/Beamte des 3. Reviers nehmen zwei Jugendliche unter dringendem Tatverdacht fest

    Darmstadt (ots) - Einer 80-jährigen Frau ist am Dienstagnachmittag (17.07.06) in der Bachgasse im Stadtteil Arheilgen ihre Stofftasche mit Geldbörse von zwei jugendlichen Tätern gestohlen worden. Die Frau hatte sich gegen 16.45 Uhr bei den Beamten des in der Nähe gelegenen 3. Polizeireviers gemeldet und mitgeteilt, dass die beiden Jugendlichen, als diese auf Fahrrädern an ihr vorbeifuhren, die Tasche aus ihrem Fahrradkorb gezogen hätten. Im Zuge der intensiven Fahndung konnten die Beamten zwei 17-Jährige an der Ecke Greinstraße/Böcklerstraße antreffen. Die beiden mehrfach u.a. auch wegen Eigentumsdelikten polizeibekannten Jugendlichen wurden von den Streifen aufgrund der zutreffenden Beschreibung unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Die Stofftasche und die Geldbörse konnte nicht aufgefunden werden. Einer der beiden 17-Jährigen hatte einen Zehneuroschein einstecken, identisch mit dem gestohlenen Geldbetrag. Der Schein wurde sichergestellt. Die beiden 17-Jährigen bestreiten die Tat, einer der beiden wurde aber von der Geschädigten zweifelsfrei identifiziert. Die Ermittlungen dauern an.

    Bei dem Diebstahl wurden eine Stofftasche mit dem Aufdruck "Bormuth" und eine braune Geldbörse gestohlen. Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Gegenstände können dem 3. Polizeirevier unter der Telefonnummer 06151/969-3810 gegeben werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: