Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Hirschhorn: Straßenraub nach Bistrobesuch

    Hirschhorn (ots) - Ein 53-Jähriger ist in der Nacht zum Dienstag um kurz vor zwei Uhr vor einem Lokal in der Hauptstraße von vier Unbekannten niedergeschlagen und seines 300 Euro beinhaltenden Geldbeutels beraubt worden. Über die Bühne gegangen war der Überfall, nachdem der Mann ein in derselben Straße in unmittelbarer Nähe gelegenes Bistro verlassen hatte, im dem er sich zuvor  wie die späteren Täter für etwa eine Stunde aufgehalten hatte. Die Verdächtigen, die laut einer Zeugenaussage in unterschiedliche Richtung davongerannt waren,  könnten aus der Hirschhorner Gegend   stammen. Einer von ihnen wurde als etwa 24 Jahre alt, dunkelhäutig und kurzhaarig beschrieben, ein Zweiter im Bunde als um die 175 Zentimeter groß, kurzhaarig, schlank und weiße Turnschuhe mit schwarzen Streifen tragend. Wer weitere Hinweise auf das Quartett geben kann, möge bitte unter der Rufnummer 06272-93050 mit dem Hirschhorner Polizeiposten oder der mit der Aufklärung des Falles betrauten Regionalen Kriminalinspektion in Heppenheim (Tel.06272-7060) Kontakt aufnehmen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: