Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Riedstadt: Joggerin sexuell missbraucht

    Riedstadt (ots) - Am frühen Samstagmorgen wurde eine 59-jährige Joggerin aus Leeheim sexuell missbraucht. Die Frau war auf ihrer morgendlichen Joggingrunde, als im Naturschutzgebiet Kühkopf zwischen Plattenhof und Winterdeich in Richtung Bensheimer Hof von einer männlichen Person von hinten gepackt wurde. Der Mann zerrte sie gegen 06.00 Uhr in einen Seitenweg und missbrauchte sie hier sexuell. Anschließend entfernte er sich in unbekannte Richtung. Es handelt sich um einen 20 - 25-jährigen Mann, der deutsch mit ausländischem Akzent sprach. Er trug eine blaue Jogginghose. Das zuständige Fachkommissariat K 10 hofft nun auf Zeugen. Wer hat zur fraglichen Zeit einen jungen Mann mit einer blauen Joggingshose in der Umgebung des Tatortes gesehen. Hinweise werden unter Telefon 06142 - 6960 erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: