Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bürstadt: Einbrecher schlägt Pfarreihaushälterin nieder

    Bürstadt (ots) - Schlimmes Erlebnis in der Pfarreiwohnung der Gemeinde St. Peter in der Siegfriedstraße für die dortige Haushälterin am Sonntagmorgen: Die Frau stieß dort gegen 9 Uhr 15 auf zwei Einbrecher und wurde von einem der Täter  sofort niedergeschlagen und brutal in ein anderes Zimmer gezerrt und zu Boden geworfen, bevor die  beiden Ganoven unter der Mitnahme von Schmuckstücken und einigen Schlüsseln flüchteten. Unterwegs waren die möglicherweise Landfahrerkreisen zuzuordnenden Täter  mit einem weißen VW Passat Kombi mit Nummernschildern aus dem Main-Taunus Kreis (MTK). Der Ältere der Einbrecher soll über 50 Jahre alt sein und wurde weiter als etwa 185 Zentimeter groß, dickbäuchig und schwarzhaarig beschrieben, sein Kumpane als  ein gutes Stück kleiner, kräftig und schwarzhaarig. Beide trugen T-Shirts und Shorts. Mit der Aufklärung des Falles ist die Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion betraut, die um weitere Zeugenhinweise bittet (Tel.06252-7060).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: