Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bensheim-Auerbach: Nächtlicher Brand einer Stallung

    Bensheim-Auerbach (ots) - Eine östlich des Berliner Rings zwischen dem Brückweg und Zwingenberg im Bereich eines kleinen Wäldchens gelegene Stallung ist  in der Nacht zum Montag gegen 00.40 Uhr völlig ausgebrannt. Der 46 Jahre alte Besitzer des Anwesen, der in dem Gebäude genächtigt hatte, blieb ebenso unverletzt wie zwei Pferde, die instinktiv das Weite gesucht hatten und später von der Auerbacher Feuerwehr wieder eingefangen werden konnten. Die genaue Ursache des Feuers, bei dem nach einer allerersten Einschätzung ein Schaden von 40 000 Euro entstanden ist und etwa 500 Ballen Heu, ein Traktor, ein älterer Wohnwagen und ein betagter VW Bus verbrannten,  ist unklar. Die Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.  Bemerkt worden war das Feuer von einem Bewohner des Lerchengrunds, der sofort telefonisch bei der Bensheimer Polizei Alarm schlug und von explosions- und verpuffungsähnlichen   Geräuschen sprach, die er von seinem Balkon  aus wahrgenommen hatte. Bis auf einige Glutnester war das Feuer gegen 1 Uhr 45 von den ausgerückten Wehren wieder gelöscht. Der Berliner Ring musste danach noch für etwa eine Stunde für den Verkehr gesperrt bleiben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: