Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Versuchtes Tötungsdelikt mit abgebrochener Bierflasche

    Bickenbach / Krs. Darmstadt-Dieburg (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 14.07.06, gg. 23.25 h, kam es am Freizeitgelände in Bickenbach / Bergstraße, Kreis Darmstadt-Dieburg, "Am Erlensee", zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe deutscher Staatsangehöriger und zwei Ausländern. Bei dem näheren Tatort handelt es sich um den Biergarten eines Kiosk unmittelbar am Erlensee. Der Grund der zunächst handgreiflichen Auseinandersetzung ist bislang noch unklar. Sicher ist, dass der spätere 43jährige Geschädigte versuchte den Streit zu schlichten und von einem der beiden Ausländer plötzlich mit einer abgebrochenen Bierflasche angegriffen wurde. Laut Zeugenaussagen wurde die Bierflasche dem Geschädigten mehrfach in den Bauch gestoßen, worauf dieser schwer verletzt zu Boden ging. Dem Haupttäter gelang anschließend die Flucht; sein 34jähriger Mittäter, ein marokkanischer Staatsangehöriger, konnte noch an Ort und Stelle von einer eintreffenden Polizeistreife der Polizeistation Pfungstadt festgenommen werden. Der Mann verbleibt im Gewahrsam der Polizei, bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt, Angaben zu seinem flüchtigen Mittäter machte er bislang keine.

    Die Fahndung nach dem Flüchtigen wurde mit insgesamt -8- Streifen und mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers aus Egelsbach großflächig rund um das Freizeitgelände "Am Erlensee" durchgeführt. Vom Täter fehlt bislang jedoch jede Spur. Beschreibung: ca. 25-35 Jahre alt, Südländer, vermutl. marokkanischer Staatsangehöriger, 170-180 cm groß, sportliche Gestalt, rundliches Gesicht, dunkle grause/kurze Haare.

    Der Verletzte verbleibt stationär in den Städtischen Kliniken von Darmstadt. Lebensgefahr besteht keine. Die Tatwaffe (Bierflasche) wurde sichergestellt!

    Lieser / KHK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: