Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Im Lachebad Handys aus Rücksäcken gestohlen

    Rüsselsheim (ots) - Vermutlich vier Jugendliche im Alter von 16 bis 17 Jahren haben am Donnerstagnachmittag ihr Unwesen im Lachebad getrieben. Vier Rucksäcke, die auf der Liegewiese unbeobachtet abgelegt waren, wurden durchsucht und  fünf Handys, ein MP3-Player, Schlüssel, Geldbeutel und Bargeld gestohlen.  Die Opfer holten die Polizei. Einem Zeugen waren vier junge Männer aufgefallen, weil sie sich über "gefundene" Handys unterhielten. Leider hatte er sie aus den Augen verloren. Er konnte sie jedoch wie folgt beschreiben: 16 - 17 Jahre alt, von schlanker  Statur, alle zwischen 175 und 180 groß, dunkele Haare. Einer von ihnen trug hellblaue Jeans mit weißen Flecken und Rissen, ein dunkles T-Shirt und eine Baseballkappe, die vorne hellblau war. Hinweise nimmt die Polizei in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/6960 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: