Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 81-Jährige von Trickdiebinnen bestohlen

Darmstadt (ots) - Eine 81-jährige Frau ist am Dienstagvormittag (11.07.06) in ihrer Wohnung in der Liebigstraße zum Opfer von zwei Trickdiebinnen geworden. Glücklicherweise gelang es den beiden Täterinnen lediglich, eine Geldkassette mit einem Sparbuch zu stehlen, das aber rechtzeitig gesperrt werden konnte. Gegen 10.30 Uhr wurde die 81-jährige Frau, die zu diesem Zeitpunkt am Fenster ihrer Wohnung stand, auf eine ca. 25 Jahre alte Frau aufmerksam, die ihr von der Straße her mit einem 20-Euro-Schein zuwinkte und bedeute, die Haustür zu öffnen. An der Wohnungstür bat die Frau nun um ein Couvert, angeblich um den Geldschein verschicken zu können. Zusammen ging sie mit der 81-Jährigen in deren Küche. Während die 81-Jährige im Wohnzimmer nach einem Briefumschlag suchte, breitete die Unbekannte mehrere Spitzendecken aus und bot diese der zurückkehrenden Wohnungsinhaberin zum Kauf an. Obwohl das Angebot ablehnt wurde, wedelte die Frau unablässig mit ihren Decken herum. Ein für die Polizei nicht unbekanntes Ablenkungsmanöver. So auch in diesem Fall. Plötzlich entdeckte die 81-Jährige eine zweite Person in ihrer Wohnung, was weiteres "Wedeln" und erneutes Fragen nach einem Briefcouvert bei den Frauen auslöste. Der zweiten Aufforderung, die Wohnung zu verlassen, kamen die Frauen dann endlich nach. Die beiden Trickdiebinnen sind ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß und haben dunkelblondes Haar. Eine der Frauen ist schlank und hat schulterlanges Haar, die andere ist etwas kräftiger und hatte die Haare nach "streng" nach hinten gekämmt. Die schlanke Frau trug zur Tatzeit einen Pullover mit dem Aufdruck "Mallorca" und eine Stoffhose, die andere einen Rock. Beide sprachen "gebrochenes" Deutsch. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: