Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Nauheim: Geldwechseltrick erfolgreich, 400 EUR Beute

    Nauheim (ots) - Wieder einmal wurde die Hilfsbereitschaft beim Geldwechseln schamlos ausgenutzt. Das 60-jährige Opfer wurde am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr an der Telefonzelle in der Heinrich-Heine- / Waldstraße von einem 25-30 jährigen Mann angesprochen. Er wollte zwei 50 Centstücke in einen EUR gewechselt haben. Die Frau holte hilfsbereit ihre Geldbörse und öffnete sie. Der Mann zeigte beim Nachschauen mit dem Zeigefinger in das Geldfach. Hierbei zog er mit großer Fingerfertigkeit blitzschnell und unbemerkt sämtliche Geldscheine. Da die Frau keinen Euro hatte, schloss sie ihre Geldbörse. Der Mann ging weg. Kurz darauf überprüfte sie ihre Geldbörse und musste den Verlust von ca. 400 EUR feststellen. Der Täter war weg. Beschreibung: ca. 25 - 30 Jahre alt, 185 - 190 cm groß und schlank, dunkles kurzes Haar, gepflegte Erscheinung. Besonderes Kennzeichen: 2 Goldzähne.

    Die Polizei rät sich beim Geldwechseln  seitlich wegzudrehen und die Börse so zu halten, dass ein direkter Zugriff nicht möglich ist.

    Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall gegen 14.30 Uhr beobachtet haben, sich mit der Polizeistation Groß-Gerau unter Telefon 06152 - 1750 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: