Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Ginsheim-Gustavsburg: EC-Karte in mindestens 12 Fällen missbräuchlich benutzt

    Ginsheim-Gustavsburg (ots) - Im Juni kam einem 19-jährigen aus Gustavsburg auf unbekannte Weise seine EC-Karte abhanden. Als er Ende des Monats seine Auszüge holte, bekam er einen Riesenschreck. Seit dieser Zeit kaufte jemand in unregelmäßigen Abständen in Geschäften in Bischofsheim, Gustavsburg, Mainz und Wiesbaden Waren ein und bezahlte mit der EC-Karte. Aufgrund der Auswertung von Videoaufzeichnungen und von Personenbeschreibungen des Kassenpersonals lag der Polizei schon eine Beschreibung eines Pärchens vor. Am Samstagmittag gelang es nun Dank eines Hinweises, die Frau in einem Supermarkt in der Darmstädter Landstraße auf frischer Tat vorläufig festzunehmen. Der bisher bekannte Schaden beläuft sich mehr als 2000 EUR. Die Ermittlungen nach ihrem Mittäter dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: