Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bensheim: Rentnerin nach Sparkassenbesuch beraubt. Täter war mit Mountainbike unterwegs. Beherzte Zeugin.

    Bensheim (ots) - Kurz nachdem sie in der nahen Sparkassenhauptstelle in der Bahnhofstraße 500 Euro  abgehoben hatte, ist einer 80 Jahre alten Frau am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr 10 an der Ecke Gerbergasse/ Am Rinnentor von einem Radfahrer die das Geld beinhaltende Handtasche entrissen worden. Der Täter hatte sich der Rentnerin auf seinem Mountainbike von hinten genähert und dann im Vorbeifahren zugelangt. Dabei stürzte das Opfer, brach sich einen Daumen und zog sich  Gesichtsverletzungen zu. Die lauten Hilfeschreie der Seniorin hatten mehrere Zeugen wahrgenommen, darunter eine beherzte Frau, die sich  auf ihrem Fahrrad sofort an die Fersen des mit seinem dunkelfarbenen Bike und seiner Beute  flüchtenden  Räubers heftete, ihn aber in Höhe der Grieselstraße aus den Augen verlor. Beschrieben wird der Verdächtige wie folgt: 15 bis 25 Jahre alt, um die 180 Zentimeter groß, sportlich-schlanke Figur und  bekleidet gewesen mit einem blauweiß karierten so genannten Hawaiihemd und   einer knöchellangen Hose in Tarnfarbenmusterung. Zudem hatte der Bursche einen  modern gestylten dunklen  Rucksack geschultert. Die Ermittlungen in dem Fall werden von der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion geführt. Deren Kommissariat K 10 ist für weitere sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06252-7060 dankbar.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: