Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bankraub
Volksbank Darmstadt-Eberstadt

    Darmstadt / PP Südhessen (ots) - Am heutigen Dienstag, den 04.07.06, gg. 17.50 h, betrat ein männlicher Täter die Darmstädter Volksbank in Darmstadt, Stadtteil Eberstadt, Heidelberger Landstraße 202, und bedrohte eine weibliche Angestellte im Schalterbereich. Insgesamt waren zum Überfallzeitpunkt vier Bankgestellte und zwei Kundinnen im Schalterraum zugegen.

    Der maskierte Täter forderte mit hessischem Dialekt und unter Vorhalt einer schwarzen Pistole die Herausgabe von Bargeld und übergab eine beige Stoff-/Einkaufstasche, in welche die Angestellte mehrere tausend Euro verpacken mußte. Anschließend verließ der Mann die Bank und flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Lagerstraße, dortigem Lidl-Markt, und weiter in Richtung Reuteralle. Im Bereich Lagerstraße nahm sich der Täter seine Maskierung ab.

    Täterbeschreibung: Mann, ca. 25 - 28 Jahre alt, ca. 180 - 185 cm groß, athletische Figur (breite Schultern), sprach Deutsch mit hessischem Akzent, war maskiert mit einer Skiwollmaske, unter welcher teilweise dunkle Haarsträhnen herausschauten, vermutlich handelt es sich dabei um einen Haarzopf. Er war bekleidet mit dunkler Jogginghose mit seitlichen, außen angebrachten Streifen (hellrot-rot-hellrot) und einem dunklen langärmeligen Sweat-Shirt, sowie dunklen Handschuhen. Am linken Handschuh hatte der kleine Finger einen Defekt -Art Riß-. Führte eine beige Stoff-/Einkaufstasche mit!

    Über das Fluchtmittel -Fahrrad- existiert keine Beschreibung!

    Die Fahndung nach dem Täter, bei der insgesamt -13- Streifenfahrzeuge eingesetzt waren, verlief bislang ergebnislos!

    Täterhinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt, Telefonnummer 06151-969-3030 !

    Lieser PvD/KHK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: