Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Festnahmen nach Gaststätteneinbruch
Weiße Socken über Hände

    Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Polizei haben in der Nacht zum Dienstag in Darmstadt-Eberstadt drei Männer (19, 20 und 34 Jahre alt) nach einem Gaststätteneinbruch in der Heidelberger Landstraße festgenommen. Sie hatten einen Plasmabildschirm erbeutet. Ob und in welchem Umfang die beiden Deutschen und der Türke für weitere Straftaten in Frage kommen, ist noch unklar. In einem Fiat Brava, mit dem sie unterwegs waren, fanden die Polizisten eine HiFi Endstufe, deren Herkunft noch unklar ist. Ebenso lagen in dem Fahrzeug Spirituosen, Schraubendreher und Akkuschrauber herum.

    Im Bereich Süd III in Eberstadt häuften sich in den letzten Tagen vollendete und versuchte Pkw-Aufbrüche sowie Motorraddiebstähle. Die Polizei hatte deshalb neben den kontinuierlichen Routinestreifen ein besonderes Augenmerk auf die betroffene Gegend gelegt und war prompt erfolgreich.

    Gegen 03.45 Uhr registrierten die Fahnder in der Heidelberger Landstraße zwei Männer mit dem Bildschirm unter dem Arm. Einer der beide hatte - offensichtlich um Fingerabdrücke zu vermeiden - weiße Socken über seine Hände gezogen. Der 19- und 34-Jährige wurden festgenommen, der Dritte ein paar Minuten später in seinem Fahrzeug. Einer der Beschuldigten hatte den Einbruch zugegeben.

    Die Männer, die in Eberstadt wohnen, sind der Polizei gut bekannt. Sie waren bisher - unterschiedlich häufig - wegen Eigentums- und Raubdelikten, Sachbeschädigung, Verstöße gegen das Waffengesetz und Leistungserschleichung auffällig gewesen. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: