Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Nach umfangreicher Fahndung - Tatverdächtigter festgenommen

    Groß-Zimmern (ots) - Nach einer umfangreichen Fahndung nach Einbrechern wurde heute gegen fünf Uhr ein Tatverdächtiger von einer Streife der Polizeistation Ober Ramstadt festgenommen. Gegen 03.00 Uhr war bei der Polizei der Hinweis eingegangen, dass gerade ein Einbruch in einen Imbiss in Groß-Zimmern in der Jahnstraße stattgefunden hatte. Eine Anwohnerin, von den lauten Geräuschen geweckt, hatte vier Männer mit einem  silbernen Skoda Kombi mit Offenbacher Kennzeichen beobachtet. Die verständigte Polizei stellte schnell fest, dass der silberne Skoda vor eineinhalb Wochen in Offenbach als gestohlen gemeldet worden war und leitete eine Fahndung ein. Das Auto mit vier Insassen wurde schnell ausgemacht; doch entzog sich der Fahrer einer Kontrolle, fuhr davon und verursachte gleich drauf einen Frontalunfall an einer Grundstücksmauer. Die vier Fahrzeuginsassen flüchteten nun zu Fuß in unterschiedliche Richtungen. Mit Hilfe von acht Polizeistreifen der Polizeistationen Dieburg, Ober Ramstadt, Pfungstadt, der Innenstadtreviere Darmstadt und dem Polizeihubschrauber wurde die Fahndung nun nach den vier Personen im Stadt - und Randgebiet von Groß-Zimmern intensiviert. Nach annährend zwei Stunden nachhaltiger Suche nach den vier Männern, wurde gegen fünf Uhr ein der Polizei einschlägig bekannter Mann aus Obertshausen in Höhe Bertha-von-Suttner-Straße/Weberstraße angetroffen. Da der 20 Jahre alte Mann keine glaubhaften Angaben zu seinem Aufenthalt zu dieser frühen Stunde und an dieser Stelle machen konnte, wurde er vorläufig festgenommen. Beamte der Ermittlungsgruppe der Dieburger Polizei haben den Verdächtigen vernommen. Er war geständig, wollte oder konnte aber zu den anderen Beteiligten keine Angaben machen. Die drei Haupttäter seien Zufallsbekanntschaften des Abends und er sei lediglich mitgefahren. In dem Dönerladen haben die Täter die Spielautomaten aufgebrochen, die Geldröhren mit Bargeld, sowie Bargeld aus einem Möbeltresor gestohlen. Die Polizei hat das gestohlene, verunfallte und sichergestellte Auto durchsucht und Diebesgut und Tatwerkzeug  gefunden. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: