Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mörlenbach-Klein-Breitenbach: Benzindieb von Zeugen festgenommen

Mörlenbach-Klein-Breitenbach (ots) - Zwei wachsame Zeugen haben in der Nacht zum Mittwoch auf einem Klein-Breitenbacher Firmenparkplatz einen Benzindieb auf frischer Tat festgenommen und einer alarmierten Heppenheimer Polizeistreife übergeben. Der aus Hemsbach stammende 52 Jahre alte Verdächtige hatte gegen 1 Uhr 20 mit einem Schraubendreher den Tankdeckel eines VW Golf aufgebrochen und den Sprit mit einem Gartenschlauchstück in einen Kanister abgezapft, als die Zeugen den Mann ertappten und dem Treiben ein Ende bereitetet. Der Hemsbacher, der mit einem Auto unterwegs war und wegen Diebstahls bereits Amts bekannt ist, hatte den Zeugen darauf gedroht, er werde sie "abstechen". Der 52-Jährige kam nach einem Alkoholtest (0,0 Promille) und einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß. Ob der Benzindiebstahl des Mannes eine "Eintagsfliege" war oder mehr, bedarf nunmehr weiterer Ermittlungen der Heppenheimer Polizei. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: