Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Kelsterbach: Erneut waren Trickdiebe mit dem zetteltrick erfolgreich

    Kelsterbach (ots) - Erst Tage später bemerkten die Opfer, dass sie ihre Hilfsbereitschaft teuer bezahlen mussten. Am vergangenen Donnerstag erschlichen sich zwei Frauen den Zutritt zu einer Wohnung in der Lessingstraße mit dem Vorwand, etwas für eine Hausbewohnerin abgeben zu müssen. Die Leute seien nicht zu Hause und man müsste ihnen eine Nachricht hinterlassen. Hilfsbereit ließ das Ehepaar, 78 und 81 Jahre alt, das Duo in die Wohnung. Hier wurde wie üblich auf die Opfer eingeredet und Vorhänge hochgehalten. Dadurch richtig abgelenkt, gelang es in der Zwischenzeit die EC-Karten samt PIN Nummern und eine Geldkassette mit Sparbüchern zu stehlen. Nach erfolgten Diebstählen verabschiedeten sich die beiden Frauen. Sie wurden von Zeugen beobachtet, wie sie in einen dunkelblauen Kombi mit FL...Kennzeichen einstiegen. Das Fahrzeug war in der Wichertstraße abgestellt. Der Diebstahl wurde erst am Montag bemerkt. Inzwischen hatten die Täterinnen bereits mit den gestohlenen EC-Karten Abhebungen und Einkäufe für ca. 5000 EUR gemacht. Die beiden Täterinnen waren ca. 160 - 165 cm groß und hatten schwarze nach hinten gekämmte Haare. Die Polizei rät: Keine Fremden in die Wohnung lassen. Hilfsbereit kann jeder sein, ohne dass man fremde Personen in die Wohnung lässt. Zettel und Bleistift oder auch das oft verlangte Glas Wasser kann man auch nach draußen reichen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: