Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Gerau: Versuchte Vergewaltigung

    Groß-Gerau (ots) - Eine 62-jährige Frau lief den Fußweg am Sportpark am Mittwoch gegen 17.35 Uhr vom Einkauf nach Hause. Plötzlich wurden ihr von hinten die Augen zugehalten. Sie bekam einen Stoß in die Kniekehle und fiel seitlich ins Gebüsch. Der unbekannte Angreifer versuchte dann die Frau zu vergewaltigen. Sie wehrte sich erfolgreich. Ihre Hilferufe wurden jedoch von niemand gehört. Der Täter ließ dann von ihr ab und rannte davon. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 19 - 21 Jahre alt, ca. 185 cm groß, vermutlich Deutscher, kurze schwarze Haare. Er trug ein dunkelblaues ärmelloses Shirt, eine dunkelblaue Hose und offene, sandalenartige dunkle Schuhe. Die Polizei sucht Zeugen, die zwischen 17.35 und 17.45 Uhr etwas beobachtet haben, was mit der Tat in Zusammenhang stehen kann. Hinweise bitte an das Fachkommissariat K 10 in Rüsselsheim unter Telefon 06142 - 6960.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: