Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bürstadt: Teenager in Untersuchungshaft

    Bürstadt (ots) - Der Lampertheimer Ermittlungsrichter hat  einen 15-jährigen Bürstädter auf Antrag der  Staatsanwaltschaft  Darmstadt wegen Fluchtgefahr  in Untersuchungshaft genommen. Zivilfahnder der Lampertheimer Polizei  hatten den Jugendlichen in der vergangenen Woche beim  Übersteigen des Zaunes des Bürstädter Freibads ertappt, ihn festgenommen und dabei eine ungeladene Gas- und Schreckschusspistole bei ihm sichergestellt. Nach den  von der Lampertheimer Polizei und der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion  geführten Ermittlungen steht der junge Mann unter dringendem Verdacht, seit Anfang Mai im Raum Bürstadt eine Reihe von Motorrollern und auch ein Auto entwendet zu haben. Zudem läuft gegen ihn ein Strafverfahren  wegen einer mit einem Teleskopschlagstock verübten gefährlichen Körperverletzung.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: