Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Gast bestiehlt Hotelangestellte

    Darmstadt (ots) - Viertausend Euro Bargeld und Barschecks im Wert von dreitausend Euro hat am Dienstag ein 42 Jahre alter französischer Staatsbürger von einer 54-jährigen Hotelangestellten gestohlen. Offenbar nutzte der Mann die günstige Gelegenheit, um sich in Besitz des fremden Geldes zu bringen. Mit seiner Beute verschwand der Gast. Erst später merkte die Geschädigte den Verlust. Von dem Täter sind derzeit keine weiteren Personalien bekannt. Name, Geburtsdatum und Nationalität stammen aus einem Pass, die sich die Angestellte beim Einchecken notiert hatte.

    Um die Mittagszeit kam der Gast in das Hotel und wollte für eine Nacht mit einem größeren Geldschein zahlen. Die Geschädigte nahm aus ihrer Handtasche einen Briefumschlag, um den erforderlichen Betrag herauszugeben. Da dies mangels Kleingeld nicht funktionierte, steckte sie den Umschlag in ihre Handtasche zurück, verließ für wenige Augenblicke die Rezeption, um sich das Wechselgeld zu besorgen. Die Tasche nahm sie nicht mit. Diesen Moment nutzte der Gast, um den Umschlag mit dem Geld zu holen.

    Der Gast ging kurz in sein Zimmer, verließ das Hotel für eine halbe Stunde und sagte der Geschädigten, seine Sekretärin habe für ihn ein anderes Hotel gebucht. Er holte seinen Koffer, verließ das Hotel und fuhr mit einem Taxi weg, das er selbst geordert hatte. Auf die Rückgabe des gezahlten Zimmerpreises von 63 Euro verzichtete er. Erst später, nachdem die Geschädigte den Diebstahl bemerkt hatte, bewerte sie diese Großzügigkeit in einem völlig anderen Licht.

    Hinweise werden an die Polizei, Telefon 06151 - 969 3030, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: