Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einbruch in Apotheke scheiterte

    Darmstadt (ots) - Gute Sicherungseinrichtungen haben am Wochenende einen Einbruch in eine Apotheke in der Heidelberger Landstraße verhindert. Der Täter stieg am Rollgitter hoch, griff hindurch und versuchte mit seinen Händen auf den Mechanismus einzuwirken. Dabei scheiterte er letztendlich. Der Unbekannte verursachte Sachschaden, dessen Höhe noch unklar ist. Ohne Beute konnte der Täter unerkannt entkommen. Entdeckt wurde der Schaden am Montagfrüh. Die Tatzeit reicht bis Samstagnachmittag zurück. Hinweise werden an die Polizei, Telefon 06151 - 969 3030, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: