Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: Wohnungseinbruch in der Thüringer Straße aufgeklärt

    Rüsselsheim (ots) - Bei einer Fahrzeugkontrolle am Sonntagabend auf der BAB 67 in der Gemarkung Rüsselsheim entdeckten die Fahnder versteckt zwei Schraubendreher. Die beiden Frauen waren wegen Wohnungseinbrüchen schon hinreichend in Erscheinung getreten. Die 25-jährige jugoslawische Fahrerin aus Olpe konnte keinen Führerschein vorweisen. Da sie auch im Verdacht stand, am 31. Mai in eine Wohnung in der Thüringer Straße eingebrochen zu haben, wurde sie vorläufig festgenommen. Die Beifahrerin, eine 29-jährihge Jugoislawin aus Köln, wurde nach Personalienüberprüfung wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen wegen des Wohnungseinbruchs erhärteten den Verdacht. Sie wurde von Zeugen, die sie beim Verlassen des Hauses zur Tatzeit gesehen hatten, wieder erkannt. Gegen die 25-jährige wird auch wegen eines Wohnungseinbruchs in Offenbach ermittelt. Sie wurde inzwischen dem zuständigen Richter vorgeführt. Die Untersuchungshaft wurde wegen Wiederholungsgefahr angeordnet. Das zuständige Fachkommissariat K 21 überprüft nun, ob die Frau für weitere Wohnungseinbrüche im Landkreis Groß-Gerau als Täterin in Frage kommt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: