Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Falscher Kriminalbeamter unterwegs

    Bischofsheim (ots) - So wie es sich die richtige Polizei wünscht, hat sich eine 88 Jahre alte Frau  beim Auftreten eines angeblichen Kriminalbeamten verhalten und damit eine Straftat im  Keim erstickt. Am Freitag in der Mittagszeit war die Bischofsheimerin von ihrem Einkauf zurückgekommen und wurde an dem Hoftor von einem Mann angesprochen. Er gab vor, Kriminalbeamter zu sein und zeigte eine helle runde Blechmarke vor. Er stelle sich als "Hauptkommissar Schneider" vor, der wegen schweren Banddiebstahls ermittele. Die Frau erklärte geistesgegenwärtig, dass sie bei der Polizei anrufen werde, um auch sicher zu sein, dass der "Hauptkommissar Schneider" auch wirklich von der Polizei sei. Nach dieser Äußerung der Geschädigten entfernte sich die männliche Person. Beschreibung: ca. 50 Jahre alt (eher etwas darüber), ca. 170 cm groß, dicke, kräftige Gestalt, Brillenträger,  kurze dunkle Haare, die im vorderen Bereich zu einer Stirnglatze ausgeprägt sind. Die Person sprach akzentfreies deutsch und war mit einem blauen Hemd bekleidet. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Tel.Nr. 06142/696-0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: