Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Handtasche in Diskothek geraubt

    Darmstadt (ots) - Eine Handtasche, in der eine schwarze Ledergeldbörse mit achtzig Euro, ein Handy und Ausweispapiere waren, hat in der Nacht zum Sonntag in einer Darmstädter Diskothek ein bisher unbekannter Täter einer 19-jährigen Besucherin aus Mühltal abgenommen. Der Vorfall ereignete sich gegen 02.45 Uhr. Die Geschädigte merkte, als der Täter ihre Handtasche von ihrem Arm zog und mit seiner Beute flüchtete. Die junge Frau nahm die Verfolgung auf und konnte den Mann nach wenigen Metern erreichen. Er hatte die Handtasche nicht mehr dabei. Die Neunzehnjährige war sich sicher, den Täter wieder zu erkennen. Der Unbekannte bestritt die Tat. Als er von der Mühltalerin aufgefordert wurde, seine Taschen zu leeren, wurde er handgreiflich, würgte die Frau und flüchtete erneut. Die leere Handtasche wurde gefunden. Die Fahndung nach dem Unbekannten blieb erfolglos. Hinweise werden an die Polizei, Telefon 06151 - 969 3030, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: