Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

    Heppenheim (ots) - Für eineinhalb Stunden musste am Samstag die B 460 im Bereich Wald-Erlenbach nach einem Verkehrsunfall voll gesperrt werden. Gegen 17:15 Uhr hatte ein 36-jähriger Motorradfahrer aus Viernheim in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war dabei in den Gegenverkehr gekommen. Nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw eines 34-jährigen Fahrers aus Heppenheim, kam der Motorradfahrer zu Fall und rutschte mit seiner Maschine direkt gegen einen hinter ihm fahrenden 39-jährigen Motorradfahrer aus Viernheim. Beide Motorradfahrer und die 24-jährige Beifahrerin des Pkw wurden schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Neben Notarzt, Rettungswagen und Polizei war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: