Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Friedliche Spontandemonstration

Darmstadt (ots) - Nach einer Vollversammlung der Studenten der TU-Darmstadt kam es im Anschluss zu einem spontanen Demonstrationszug durch mehrere Straßen in der Innenstadt. Annähernd 300 Studenten protestierten friedlich gegen die Einführung der Studiengebühren. Die Polizei begleitete den Zug und regelte den Verkehr. Kurz nach 14.00 Uhr wurde der Aufzug auf dem Karolinenplatz beendet. Die Polizei zeigte sich sehr zufrieden mit dem friedlichen Verlauf der Demonstration. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Wüst Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: