Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Pärchen hebt jungen Mann hoch und stiehlt Geldbörse

    Darmstadt (ots) - Ein bisher unbekannter, etwa 40-Jähriger hat in der Nacht zum Pfingstsonntag in Darmstadt zusammen mit seiner 24 Jahre alten Begleiterin einen 25-Jährigen angegriffen, fünfzig Euro aus der Geldbörse erbeutet und anschließend auf ihn eingeschlagen. Die Frau wurde vorläufig festgenommen. Nach dem Mann, den die Vierundzwanzigjährige nicht näher kennen will, wird gefahndet. Gegen 01.15 Uhr war der Geschädigte zu Fuß in der Landgraf-Georg-Straße unterwegs. Dabei wurde er von dem Pärchen angesprochen und in ein belangloses Gespräch verwickelt. Plötzlich hoben sie ihn für einen kurzen Moment hoch. Danach gingen die Unbekannten weiter. Wenige Sekunden später merkte der 25-Jährige, dass seine Geldbörse aus der Gesäßtasche fehlte. Er eilte dem Pärchen nach, konnte es einholen und zur Rede stellen. Die junge Frau lenkte ihr Opfer ab, der Unbekannte lief erneut davon. Dennoch gelang es dem Geschädigten, den Mann wieder einzuholen, wurde jetzt von dem Unbekannten angegriffen und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der 25-Jährige fand im Würthweg seine Geldbörse. Es fehlte allerdings das Geld. Bei der Fahndung der inzwischen herbeigerufenen Polizei, konnte die junge Frau identifiziert werden. Von dem Unbekannten fehlt jede Spur. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: