Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einbrüche in Mehrfamlienhäuser

    Darmstadt (ots) - Zweimal haben am Pfingstsonntag unbekannte Einbrecher in Darmstadt versucht, in Wohnungen von Mehrfamilienhäusern einzudringen. In einem Fall gelang es, in dem anderen scheiterten sie an den guten Sicherungseinrichtungen.

    In der Friedrichstraße hebelten sie im vierten Obergeschoss zwischen 16.15 Uhr und 17.00 Uhr die Wohnungstür auf, stahlen Gold- und Silberschmuck sowie Kinderkleidung und Porzellan. Der Umfang ihrer Beute und damit der Gesamtschaden stehen noch nicht fest.

    In der Dieburger Straße scheiterten sie im zweiten Obergeschoss an der Wohnungstür, die sie vergeblich versuchten, mit einem 14 Millimeter breiten Werkzeug aufzuhebeln. Ohne Beute verschwanden die Unbekannten unerkannt. Der Tatzeitraum ist mit dem in der Friedrichstraße identisch.

    Hinweise werden an die Polizei, Telefon 06151 - 969 3030, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: