Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Auf gestohlenem Roller und ohne Fahrerlaubnis

Darmstadt (ots) - Beamte des Ersten Polizeireviers haben am Pfingstmontag einen Achtzehnjährigen aus Darmstadt im Martin-Luther-King-Ring vorläufig festgenommen. Der Beschuldigte war auf einem gestohlenen Roller unterwegs und besitzt keine Fahrerlaubnis. Im Handschuhfach waren verschiedene weitere Versicherungskennzeichen. Aktuell hatte der Roller ein blaues Kennzeichen aus dem Jahr 2000. Er habe den Roller von einem Bekannten erhalten, waren die Angaben des Achtzehnjährigen bei seiner Vernehmung. Diesen Aussagen gehen die Beamten derzeit nach. Der junge Mann ist bei der Polizei schon längst kein Unbekannter mehr. Er ist insgesamt mit 35 Fällen belastet, überwiegend mit Eigentums-, aber auch Raubdelikte und Körperverletzung. Inzwischen ist der Beschuldigte wieder entlassen. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: