Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Lorsch/ Kreis Bergstraße: Auto "voller Merkwürdigkeiten".Polizei ermittelt.

    Lorsch/ Kreis Bergstraße (ots) - Eine Streife der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste des Polizeipräsidiums Südhessen hat Donnerstagmorgen auf dem Gelände der BAB-Tank- und Rastanlage Lorsch Ost vier rumänische Staatsbürger vorläufig festgenommen. Die zwei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 16 und 36 Jahren  waren mit einem in Frankreich zugelassenen Auto unterwegs, das "voller Merkwürdigkeiten" steckte. So fanden sich in einem Versteck vier in Socken und Tüten verpackte Handys, unter einem der Sitze lagen  ein Hammer und ein Backstein und im Kofferraum ein Schlauch, der noch nach Kraftstoff roch. Was es mit den vom Auge des Gesetzes entdeckten und sichergestellten Utensilien auf sich hat, bedarf jetzt weiterer kriminalistischer Untersuchungen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: