Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bewaffneter Raubüberfall auf Volksbankfiliale

Darmstadt (ots) - Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf die Volksbank in der Büdinger Straße hat am Mittwochnachmittag ein maskierter Täter Bargeld in noch unbekannter Höhe erbeutet. Der Mann betrat gegen 14.45 Uhr die Filiale, bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und ließ sich das Geld in eine weiße Plastiktüte aushändigen. Mit seiner Beute floh er zu Fuß in Richtung eines Parkhauses in der Bad Nauheimer Straße. Kunden hielten sich zum Zeitpunkt des Überfalls nicht in der Bank auf. Der Täter hatte eine schwarze Wollmütze mit Sehschlitzen über seinen Kopf gezogen, ist ca. 1,75 bis 1,80 Meter groß, ist schmal, trug eine dunkelbraune Jacke, dunkle Jeans. Er hatte Handschuhe an, die blau oder schwarz waren. Bei der Schusswaffe handelt es sich um eine schwarze Pistole. Der Mann sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich um denselben Täter handelt, der bereits am 8.3.2006 die Filiale in der Büdinger Straße überfallen hatte. Wir haben darüber berichtet. Die Fahndung, an der auch der Polizeihubschrauber beteiligt war und die zur Stunde noch andauert, war bisher erfolglos. Hinweise werden an die Polizei, Telefon 06151 - 969 3030, erbeten. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: