Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Straßenraub - Frau verletzt

Heppenheim (ots) - Am Freitag, dem 26. Mai, gegen 17.00 Uhr, schlichen sich in der Parkhof-Passage zwei jugendliche Täter von hinten an eine 72-jährige Passantin heran und entrissen ihr gewaltsam die Handtasche. Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich hierbei derart, dass sie im Krankenhaus medizinisch versorgt werden musste. In der beigefarbenen Lederhandtasche des Opfers befanden sich neben einer geringen Menge Bargeld nur noch Gegenstände des täglichen Bedarfs sowie Dokumente. Die Täter flüchteten mit ihrem Raubgut zu Fuß in südliche Richtung. Bei den Räubern soll es sich um 12 - 15 Jahre alte Jungen handeln, von denen einer sein Haar blond gefärbt hatte. Beide trugen beige-braune Jacken. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Bergstraße unter Tel. 06252/706-0 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße 1. Dienstgruppenleiter Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Telefon: 06252-706 333 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: