Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einbrüche in Geschäfte

    Bensheim / Heppenheim (ots) - Bei einem Einbruch in ein Bensheimer Fachgeschäft am Berliner Ring haben bisher unbekannte Einbrecher MP3 Player, iPods, Palms, Speicherkarten und Navigationsgeräte im Gesamtwert von 60.000 Euro erbeutet. Zwischen Dienstagabend, 19.30 Uhr und Donnerstag, 07.00 Uhr hebelten die Unbekannten die Eingangstür auf, drangen in die Geschäftsräume ein und räumten aus.

    In Heppenheim brachen in der Nacht zum Donnerstag Diebe in ein Frisörladen in der Gießener Straße ein. Sie stahlen eine Geldkassette mit etwa fünfzig Euro und ein Sparschwein mit zwanzig Euro. Auch dort hebelten sie die Eingangstür auf.

    Genau 13,70 Euro Münzgeld war die Beute in der Nacht zum Mittwoch bei einem Kioskeinbruch im Spessartring in Bensheim. Hier versuchten die Einbrecher zunächst vergeblich die Tür aufzuhebeln, brachen dann ein Fenster auf und kamen so an die Kasse.

    In allen Fällen konnten die Täter mit ihrer Beute ungehindert den Tatort verlassen. Hinweise werden an die Polizei, Telefon 06252 - 7060, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: