Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Pressemeldung der Polizeidirektion Bergstraße vom 24.5.2006

    Bensheim (ots) - Am Mittwoch, den 24.5.2006 gegen 22.50 Uhr fuhr ein Pkw die Nibelungenstr. von Schönberg kommend in Richtung Bensheim. Im Ausgang einer Rechtskurve kam das Fahrzeug zunächst auf die Gegenfahrbahn. Im weiteren Verlauf geriet der Pkw ins Schleudern und prallte an der Einfahrt der ehemaligen Fa. Fuchs mit der Beifahrerseite gegen eine Mauer. Der eingeklemmte 33-jährige Bensheimer Beifahrer und der 28-jährige Fahrer wurden schwer verletzt.  Als Unfallursache kann nicht angepasste Geschwindigkeit und Alkoholgenuss nicht ausgeschlossen werden.

    Zur Hilfeleistung wurde die Freiwillige Feuerwehr Bensheim und 2 Notarztwagen hinzugezogen. An der Unfallstelle befand sich außerdem ein Fernsehteam von hr 3. Ein Sachverständiger wurde mit der Ermittlung der Unfallursache beauftragt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: