Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Nach Einbruch Tatverdächtige ermittelt

Groß-Bieberau (ots) - Die Polizei hat am Mittwoch zwei Männer (20, 24 Jahre alt) aus Groß-Bieberau ermittelt, die dreimal in ihrer Heimatgemeinde das Büro der Diakonie eingestiegen waren. Zuletzt hatten in der Nacht zum 11. Mai 2006 zunächst unbekannte Einbrecher aus einer Geldkassette einen Briefumschlag mit 180 Euros und einen Briefumschlag mit Quittungen gestohlen. Die Täter stiegen durch ein Fenster und durchsuchten das Gebäude. Nach Hinweisen wurden die beiden jungen Männer ermittelt. In ihren Vernehmungen gaben sie den Einbruch sowie zwei weitere Diebstähle in das Haus Anfang und Mitte Mai zu. Die Ermittlungen dauern an. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: