Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: Handtaschenraub, Motorraddiebstahl

    Rüsselsheim (ots) - Gerade als eine 50-jährige Frau am Montagabend vor ihrem Haus am Opelplatz stand, die Handtasche öffnete und ihren Wohnungsschlüssel in die Hand nehmen wollte, fuhr ein Motorrollerfahrer vorbei und riss ihr die Handtasche vom Arm. Der Täter flüchtete in die Steinstraße über den Dresdner Damm zur Fußgängerunterführung Königstädter Straße. Hoier verschwand er aus dem Blickfeld. Er fuhr einen schwarzen Roller, trug einen schwarzen Helm und einen dunklen Anorak. In der Handtasche waren ca. 250 EUR, EC-Karten und persönliche Papiere. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall oder die Flucht des Täters gegen 18.45 Uhr beobachtet haben, sich unter &960 beim Fachkommissariat K 10 zu melden.

    Am Wochenende wurde eine schwarzes Krad Suzuki Bandit 600 S von einem Parkplatz Alter Mainzer Weg gestohlen. Das Fahrzeug war mit Lenkradschloß gesichert und hat das Kennzeichen WI - CJ 25.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: