Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Brand in Lebensmittelmarkt in der Eschollbrücker Straße/Mehrere hunderttausend Euro Schaden

    Darmstadt (ots) - Beim Brand eines Lebensmittelmarktes in der Eschollbrücker Straße ist am Mittwochabend (10.05.06) ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro an den Waren und dem Gebäude entstanden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

    Das Feuer war gegen 20.25 Uhr durch einen Zeugen über die Leitstelle der Polizei gemeldet worden. Zur Brandbekämpfung waren die Berufsfeuerwehr Darmstadt mit einem Löschzug und Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Darmstadt-Innenstadt und Arheilgen im Einsatz, die das Feuer schnell unter Kontrolle bringen konnten. Bewohner eines angrenzenden Hauses mussten vorübergehend ihr Haus verlassen. Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurde vorsorglich eine Rundfunkwarnmeldung veranlasst, in der dazu aufgefordert wurde, Fenster und Türen zu schließen. Ein benachbartes Hotel wurde aufgefordert, die Klimaanlage abzuschalten. Die Eschollbrücker Straße war für die Dauer der Einsatzmaßnahmen zwischen Donnersbergring und Groß-Gerauer-Weg bis gegen 22.15 Uhr gesperrt. Die Feuerwehr hat eine Brandwache eingerichtet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: