Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Gerau: Wohnwagenbrand am Niederwaldsee

Groß-Gerau (ots) - Kurz vor Mitternacht wachte der 47-jährige Bewohner eines Wohnwagens auf, weil es ihm zu warm wurde. Dies war nicht verwunderlich, da seine Bettdecke brannte. Er wollte die Decke schnellstens nach draußen befördern. Dabei brannte sein Wohnwagen lichterloh. Er zog sich Brandverletzungen an den Händen zu und wurde zur Beobachtung wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Der Wohnwagen brannte aus. Ein daneben stehender Wohnwagen wurde leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Bewohner, Eltern mit zwei Kindern, konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend EUR. Die Brandursache wird noch ermittelt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Wüst Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: