Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Nachtrag zur Pressemeldung der Polizeidirektion Bergstraße vom 05.05.06 bis 07.05.06

    Heppenheim (ots) - Birkenau OT Buchklingen/ Vandalen stören Totenruhe dem Friedhof Buchklingen

    Die Totenruhe haben noch unbekannte, rücksichtslose Täter auf dem Friedhof im Birkenauer Ortsteil Buchklingen in der Nacht von Samstag auf Sonntag gestört. Die Täter rissen zunächst an der Kirche den Bewegungsmelder ab. Dieser wurde auf dem Friedhof aufgefunden. Hier hatten die Vandalen drei Holzkreuze aus den Grabstätten gerissen. Eines der Holzkreuze wurde in eine angrenzende Wiese geschmissen, ein weiteres wurde verkehrt herum auf ein anderes Grab gesteckt. Die Beamten konnten vor Ort eine DNA-Spur, die vermutlich einem der Täter zuzuordnen ist, sichern. Die Ermittlungen dauern an. Es wurde ein Verfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und Störung der Totenruhe eingeleitet. Zeugenhinweise in dieser Sache nimmt die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei in Heppenheim unter 06252/7060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: