Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Wald-Michelbach: Schnelle Festnahmen nach Einbruch in Feuerwehr-Vereinsheim

Wald-Michelbach (ots) - Eine sich an einer Fahndung in ganz anderer Sache beteiligende Streife der Wald-Michelbacher Polizeistation stellte am frühen Sonntagmorgen einen mit hoher Geschwindigkeit durch Wald-Michelbach fahrenden Ford Fiesta mit Heidelberger Zulassung, mit dem zwei 25 und 26 Jahre alte Männer unterwegs waren, die in dringendem Verdacht stehen, kurz zuvor im Wiesental einen Einbruch in das Vereinsheim der Aschbacher Freiwilligen Feuerwehr verübt zu haben. Beutestücke waren unter anderem zwei Geldkassetten mit einigen hundert Euro, die in dem Wagen ebenso sichergestellt werden konnten wie diverse Einbruchswerkzeuge. Während der 25-jährige Hemsbacher, der den Pkw gesteuert hatte, nach seiner Vernehmung und einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß kam, wurde der 26 Jahre alte Beschuldigte, der seinen Wohnsitz derzeit in Frankfurt am Main hat, bereits hinreichend wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Eigentumsdelikten Polizei bekannt ist und unter Bewährung steht, auf Antrag der Darmstädter Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter in Fürth zum Erlass eines Untersuchungshaftbefehls vorgeführt. Der Richter kam den Antrag nach, setzte den Haftbefehl allerdings unter strengen Auflagen außer Vollzug, so dass der 26-Jährige später ebenfalls wieder auf freien Fuß kam. Die Untersuchungen der Wald-Michelbacher Polizei dauern indes an. So soll insbesondere festgestellt werden, ob das Duo in jüngster Zeit in der Region weitere Straftaten begangen haben könnte. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: