Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Platzverweis

    Darmstadt (ots) - Die Polizei hat am Donnerstag einer 34-jährigen Rumänin Platzverweis erteilt. Die in Frankfurt wohnende Frau wurde gegen 13.45 Uhr in einem Durchgang zur Ludwigstraße festgestellt. Sie versuchte dort, Zeitungen an Passanten zu verkaufen. Es war nicht auszuschließen, dass die Vierunddreißigjährige die Verkaufsgespräche dazu nutzt, Taschendiebstähle zu organisieren und zu begehen. Diese Einschätzung beruhte auch auf Erfahrungen anderer Polizeidienstellen. Die Frau ist bereits in 25 Fällen wegen Eigentumsdelikten, darunter auch Taschendiebstahls und Betrugs auffällig gewesen. Sie wurde quer durch Deutschland mehr als zwanzigmal erkennungsdienstlich behandelt und hat mehrere Alias-Personalien. Bevor der Platzverweis erteilt wurde, war sie zum Schlossrevier gebracht und überprüft worden. Aktuell lagen keine Erkenntnisse über begangene Straftaten vor.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: