Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Heppenheim: Polizeidiensthund stoppte Flüchtigen

    Heppenheim (ots) - Ein offenbar unter Alkoholeinfluss stehender 52-Jähriger hat in der Nacht zum Sonntag gegen 2 Uhr 20  im Bereich der Stadiongaststätte Gartenmöbel und Werbetafeln beschädigt, was mit lauten Geräuschen verbunden war, die ein in einiger Entfernung die Ohren spitzender Zeuge wahrnahm. Dieser verständigte umgehend die Heppenheimer Polizeistation, worauf eine Streife den fliehenden Verdächtigen wenig später stellen konnte. Dabei kam auch der Diensthund zu Einsatz, der sich dem Flüchtigen an die Fersen geheftet und ihn schließlich in den Arm gekniffen hatte, um der Flucht ein Ende zu bereiten. Nach einer Blutentnahme kam der 52-jährige Heppenheimer zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten in die Gewahrsamszelle.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: