Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Vermisst: Dr. Mohamed Scharabi verschwunden

POL-SHDD: Vermisst: Dr. Mohamed Scharabi verschwunden
Seit dem 20.4.2006 verschwunden, Dr. Mohamed Scharabi (68) aus Darmstadt
Darmstadt (ots) - Seit Donnerstag (20.4.2006) wird der in Kairo geborene und in Darmstadt wohnende deutsche Staatsangehörige Dr. Mohamed Scharabi vermisst. Der Mann ist seit einer Operation vor zwölf Jahren zeitlich sowie örtlich desorientiert und kann sich kaum artikulieren. Er war mit seiner Ehefrau gegen 10.20 Uhr am Darmstädter Hauptbahnhof unterwegs und war von dort plötzlich verschwunden. Er neigt dazu, sich spontan fremden Menschen anzuschließen und mit ihnen ein Stück des Weges zu gehen. Die Fahndung der Polizei war bisher erfolglos. Dr. Scharabi ist 68 Jahre alt, 1,60 Meter groß und 60 Kilo schwer. Er hat graue kurze Haare, einen dunklen Teint und trug eine Brille. Bekleidet war er mit einer grauen Baumwolljacke, dunkelblauen Baumwollhose, einem hellblauen gestreiftem Hemd und schwarzen Schuhen. Auffallend ist sein nach vorne gebeugter Gang. Wer kann Auskunft über den derzeitigen Aufenthaltsort von Dr. Scharabi geben? Hinweise werden an die Polizei erbeten, Telefon (06151) 969 3030. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: