Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Gerau: Bankraub: 3000 Euro Belohnung ausgesetzt

Groß-Gerau (ots) - In Ergänzung zum Pressebericht vom 20.4.2006, 22.26 Uhr, "Raubüberfall auf Volksbank Groß-Gerau", teilen wir Ihnen mit: Die Fahndung nach den drei Tätern, die mehrere tausend Euro erbeutet hatten, blieb bislang ergebnislos (Stand: 12.00 Uhr). Das Kreditinstitut hat mittlerweile für Hinweise, die zu deren Ergreifung führen, eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro (in Worten: dreitausend) ausgesetzt. Mit der Aufklärung des Verbrechens ist das Kommissariat 10 der Regionalen Kriminalinspektion in Rüsselsheim betraut, das telefonisch unter 06142-6960 zu erreichen ist und nochmals an eventuelle Zeugen appelliert, sich dringend zu melden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: