Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Fürth-Lörzenbach: Verstoß gegen das Waffengesetz durch drei Jugendliche

    Fürth-Lörzenbach (ots) - Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz hat die Heppenheimer Polizei gegen drei Jugendliche eingeleitet, die am frühen Dienstagmorgen mit einem Luftgewehr am Lörzenbacher Spielplatz unterwegs  und dort von einem Zeugen beobachtet worden waren. Gegenüber der nach dort entsandten Polizeistreife gaben die Teenager an, man habe zuvor in einem Waldstück Schießübungen veranstaltet und auch auf eine Straßenlaterne angelegt, auf die aber keinen Schuss abgegeben. Zudem hatten die Teenager ein Springmesser und ein mit Nägeln gespicktes Stuhlbein dabei, das der "Selbstverteidigung gegen Wildschweine" dienen sollte. Nach einem Atemalkoholtest und der Sicherstellung der Waffen wurden die Jugendlichen ihren Erziehungsberechtigten überstellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: