Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Versuchter Wohnungseinbruch am Vormittag

    Weiterstadt (ots) - Bisher unbekannte Täter  haben am Mittwoch versucht, in ein Einfamilienhaus in Weiterstadt in dem Südring einzudringen. Dabei scheiterten sie an der Haustür, die deutliche Hebelspuren zeigte. Die Tatzeit liegt zwischen 07.45 Uhr und 08.30 Uhr. Nach Zeugenaussagen war am Dienstag in dieser Gegend ein etwa 30 bis 35 Jahre alter Mann unterwegs, der sich als Scherenschleifer ausgab. Er wurde nicht in das Haus gelassen. Ob der Unbekannte letztendlich mit dem versuchten Einbruch in Verbindung gebracht werden kann, ist völlig unklar. Der Mann ist ca. 1,75 Meter groß, hatte schwarze Haare und ist auffallend dick. Bekleidet war er mit einem Lodenmantel. Er sprach Deutsch. Hinweise werden an das 3. Polizeirevier in Arheilgen, Telefon (06151) 969 3810, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: