Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Dachstuhlbrand

    Dieburg (ots) - Sachschaden von mindestens 50.000 Euro entstand am Mittwoch in Dieburg durch einen Dachstuhlbrand. Menschen wurden nicht verletzt. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache brach das Feuer kurz nach 13.00 Uhr in dem Mehrfamilienhaus in der Waldstraße aus. Die Freiwillige Feuerwehr Dieburg konnte die Flammen rasch löschen und ein weiteres Ausbreiten verhindern. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: