Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressebericht PD Groß-Gerau

    Groß-Gerau (ots) - Groß-Gerau - Räuber schießt auf Kioskbetreiberin

    Ein besonders brutaler versuchter Überfall ereignete sich am 07.04.06, gg. 11.15 Uhr in einer Lottoannahmestelle in Groß-Gerau in der August-Bebelstraße. Dort betrat ein Mann die Annahmestelle und füllte zunächst einen Lottoschein aus und begab sich dann zu der allein im Kiosk befindlichen 58jährigen Frau. Er gab den Tippzettel ab und als die Frau die Kasse für die Herausgabe des Wechselgeldes öffnete, hatte der Mann plötzlich eine Pistole in der Hand und forderte den Kasseninhalt. Seine Forderung verlieh er dabei besonderen Ausdruck, in dem er sofort auf die Frau schoß und sie am Arm traf. Die Frau setzte sich dennoch zu Wehr und konnte im anschließenden Gerangel verhindern, dass der Täter weitere Schüsse abgeben konnte. Während der Täter aufgrund der sicherlich unerwarteten Gegenwehr flüchtete, ließ er die Frau mit einer Schussverletzung am linken Ellenbogen und Schürfwunden an den Händen, aufgrund der Gegenwehr zurück. Die Frau wurde umgehend der Poliklinik in Darmstadt zugeführt, wo sie sofort operiert werden musste. Es besteht aber derzeit keine Lebensgefahr. Der Täter flüchtete ohne Beute in Richtung Bahnhof/Sudetenstraße. Eine sofort eingeleitete umfangreiche Fahndung der Polizei unter Einsatz mehrerer Streifen und des Polizeihubschraubers verlief bislang negativ. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

    ca. 40 Jahre alter Mann, dicke Statur, sprach Deutsch ohne Akzent, er hatte dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke.

    Die Polizei sucht dringend Zeugen, die den Verdächtigen auf der Flucht beobachtet haben. Hinweise an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim, Tel: 06142-6960 oder jede andere Polizeidienststelle.

                Konrad
Polizeihauptkommissar


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: